Bürgerverein Schwalbenohl lädt wieder zum Sommerfest ein!

Das diesjährige Sommerfest findet am Samstag, dem 8. Juli, und am Sonntag, dem 9. Juli, statt. Der Verein lädt alle Vereinsmitglieder und Interessierten sowie alle im Ortsteil beheimateten Vereine, Gruppen und Institutionen zu seinem "Bürgerfest" in und an der Begegnungsstätte in der Flensburger Straße ein.

Am Samstag, dem 8. Juli, geht es um 14.00 Uhr los. Wie immer stehen an diesem Tag die Kinder im Mittelpunkt. In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wird für sie bei zahlreichen Aktivitäten mit Rollenbahn, Kicker. Torwand, Basketball und Preisknobeln, Spiel und Spaß angeboten. Zudem werden Waffeln gebacken, die ebenso wie die Getränke für alle Kinder umsonst ausgegeben werden.

An beiden Tagen ist mit einfachen Gerichten vom Grill (Bratwurst und Nackensteaks) und Fritten sowie Kuchentheke und gepflegten Getränken zu günstigen Bürgervereinspreisen für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste gesorgt.

Am Sonntag bietet der Verein ab 12.00 Uhr wieder, wie es früher üblich war, eine tolle hausgemachte Erbsensuppe mit oder ohne Bockwurst an.

Höhepunkt des Sonntags ist dann sicherlich ab 17.00 Uhr wieder die große Tombola. Wie in jedem Jahr werden alle Plätze in der Begegnungsstätte besetzt sein, wenn Ludwig Schneider und Andreas Bicher mit Hilfe junger Damen aus dem Publikum die Gewinner ermitteln. Neben zahlreichen Sachpreisen gibt es drei attraktive Hauptpreise zu gewinnen. Der Gewinner des Hauptpreises kann sich über Hanseschecks im Wert von 100 Euro freuen. Für den Gewinner des zweiten Preises gibt es ebenfalls Hanseschecks, und zwar im Wert von 75 Euro. Der dritte Preis ist ein Verzehrgutschein im Wert von 50 Euro.

Kuchenspenden für die Kuchentheke werden dankbar angenommen. Die Organisatoren bitten, alle Kuchen- und Kaffeespenden am Samstag, dem 8.
Juli, ab 13.30 Uhr in der Begegnungsstätte abzugeben. Auch am Sonntag sind Kuchenspenden willkommen.

Der Vorstand des Bürgervereins würde sich freuen, viele Gäste aus den Reihen des Vereins aber auch zahlreiche Nichtmitglieder, die zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen sind, begrüßen zu können.